Ortsverband

  84494 Neumarkt-Sankt Veit

.
.wir besuchten auf Einladung
.

.

Donnerstag, 28. August 2008

.
.
Als das größte Hopfenanbaugebiet der Welt erstreckt sich die Hallertau über die bayerischen Regierungsbezirke Ober- und Niederbayern auf Teile der Landkreise Pfaffenhofen, Freising, Kelheim und Landshut. Die Gesamtfläche beträgt circa 2.400 km², die Ausdehnung beträgt in Ost-West-Richtung etwa 65 km und in Nord-Süd-Richtung bis zu 50 km.
Ein Drittel des Weltbedarfs an Hopfen wird in der Hallertau kultiviert. Wolnzach, das Zentrum der Hallertau, ist mit 1800 Hektar Fläche die größte hopfenproduzierende Gemeinde Deutschlands.
.
  
     
     
  
     
     
.
Hopfenbauer Randelzhofer in Wolnzach zeigt den Betrieb bei der Ernte
.
     
     
  
.
wenn der Hopfen für's Bier nicht reicht, gibt es dann eigenen Wein von der Hauswand ?
.
.  
.
in einem Hopfengarten bei Wolnzach
.
  
.
.
.
die Lebzelterei Hipp - 490 Jahre ununterbrochene Familientradition
.
  
     
.
Hans Hipp erläutert die Herstellung von gezogenen Wachskerzen
.
  
  
  
.
.... und servus, wieder auf dem Weg nach Hause
.
.
Bilder: Jürgen v. Roennebeck
.
zurück zum Berichte-Inhalt

Verantwortlich für die Inhalte: Jürgen v. Roennebeck - copyright©2008

zurück zur Startseite